Die besten Tipps für einen lustigen Männerabend zu Hause!

Wenn Männer zusammenkommen, dann bedeutet das nicht zwingend, dass nur maßlos Bier getrunken wird. Genauso wie Frauen brauchen auch Männer einmal Zeit für sich, um zu plaudern, zu zocken oder einfach nur abzuhängen.

In diesem Artikel erfahren Sie ein paar der wichtigsten To-Dos für einen unvergesslichen Männerabend!

Genügend Getränke kaufen

Wer bereits einmal auf einem Männerabend war, der weiß, dass hier meistens das ein oder andere Bier getrunken wird. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie ausreichend Getränke einkaufen und diese auch kühl stellen. Wenn auch nicht alles während des einen Abends getrunken wird, kann der Rest für die nächsten Male aufgehoben werden. Neben Bier sollten Sie auch Cola, Wasser oder andere leckere Getränke besorgen – so ist wirklich für jeden etwas dabei.

Suchen Sie sich eine Wohnung, in der Sie Ruhe haben

Wenn ein Kumpel von Ihnen alleine wohnt, dann sollten Sie den Aufenthalt in dieser Wohnung bevorzugen. Wohnen Sie nämlich mit Ihrer Partnerin zusammen, kann das störend sein, wenn sie auch zu Hause ist. Ein Männerabend bedeutet, dass Sie unter sich sind und auch Ruhe haben.

Gemeinsam TV schauen

Sind Sie eine Männergruppe, die gerne TV oder Fußball schaut, dann können Sie den Männerabend auch genau auf einen Tag legen, an dem ein interessantes Match stattfindet. Falls Sie eine Lieblingsserie haben, die Sie gerne alle zusammen schauen, dann können Sie das über Netflix machen.

Viele Männer treffen sich auch regelmäßig, um jede Folge einer Serie zu schauen. Das macht nicht nur viel Spaß, sondern gemeinsame Hobbys fördern auch den Zusammenhalt.

Sport treiben

Ein Männerabend muss nicht zwingend zu Hause stattfinden. Wenn Sie alle sportlich unterwegs sind, dann könnte der Männerabend auch nach draußen verschoben werden. Wie wäre es beispielsweise mit einem Fußballspiel auf dem Feld oder einer Jogging-Runde im Park? So können Sie gemeinsam trainieren und gleichzeitig viel Spaß haben.

Viele Männer treffen sich auch im Fitnessstudio, um zusammen zu trainieren. Das Training macht meistens mit Freunden mehr Spaß – vor allem steigt die Motivation, wenn man sich gegenseitig dazu anspornt immer besser zu werden.

Gemeinsam etwas essen gehen

Nachdem Sport beispielsweise könnten Sie eine Runde in die Stadt machen und dort etwas leckeres Essen gehen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit selbst zu kochen – dafür kann jeder bestimmte Zutaten kaufen und am Abend können Sie dann ein tolles Rezept machen oder den Grill anschmeißen.

Viele Männer kochen heutzutage selbst sehr gerne und wenn das nicht der Fall ist, können Sie sich auch etwas vom Lieblingschinesen nach Hause bestellen. So können Sie gemütlich zu Hause essen, aber brauchen nichts kochen.

Die neuesten Spiele ausprobieren

Haben Sie ein Faible für Online-Spiele, dann kann ein Männerabend die perfekte Gelegenheit sein, um Ihren Hobbys nachzugehen. Egal, ob Sie sich für die kostenlose Variante oder für die Echtgeld Casinos entscheiden – dank der riesengroßen Auswahl im Internet kommt jeder auf seine Kosten. Hier ist es wichtig, dass Sie sich über die eventuellen Verluste von größeren Geldsummen im Klaren sind.

Zusammen kann das Spielen viel mehr Spaß machen, als wenn Sie alleine zu Hause vor dem PC sitzen. Vor allem können Sie so auch voneinander lernen und gemeinsam die besten Tricks für diverse Spiele herausfinden und austauschen.

Wenn Sie eine Playstation haben, dann können Sie auch auf dieser Konsole spielen.

Plaudern

Auch, wenn das Gerücht immer noch bestehen bleibt, dass Frauen mehr als Männer sprechen, braucht auch das männliche Geschlecht den Austausch mit Freunden. So kann man über Frauen, über die Arbeit oder über Fußball sprechen. Doch auch ernstere Themen finden hier Platz.

Fazit!

Ein Männerabend ist mindestens genauso wichtig wie ein Abend nur für Frauen. Männer haben auch viele Dinge zu besprechen und möchten gerne Zeit gemeinsam verbringen. Neben sportlichen Einheiten können Sie auch gemeinsam kochen, eine Serie schauen oder zusammen zocken.

Das könnte Sie zum Thema Sport und Fitness auch interessieren: https://www.welt.de/kmpkt/article189040395/Fitness-Irrtuemer-5-gaengige-Sport-Tipps-die-in-Wahrheit-falsch-sind.html